Lade Veranstaltungen
Suche Veranstaltungen

Vergangene Veranstaltungen

Veranstaltungen Listen Navigation

Juni 2016

Wissenschaft und Forschung 2030 – Perspektiven für Hamburg und Deutschland

16. Juni 2016: 19:00 - 22:00
Gartensaal Palais Esplanade, Esplanade 14-16
Hamburg, 20354
+ Google Karte

Wissenschaft und Forschung treiben moderne Gesellschaften an. Hier zur internationalen Spitzengruppe zu gehören, schafft die Voraussetzungen für ökonomischen und sozialen Fortschritt. Hamburg zeigt wie es gehen kann. Eine vielfältige Forschungslandschaft aus Hochschulen und außeruniversitären Einrichtungen hat sich hier etabliert. Forschung, Lehre und Transfer gehen Hand in Hand. Internationale Vergleiche gehen davon aus, dass Hamburg selbst dem renommierten Standford den Rang ablaufen kann. Damit ist Hamburg der ideale Standort, um über die Zukunft unseres Wissenschaftssystems insgesamt zu diskutieren. Die Umbrüche vor…

Erfahren Sie mehr »

Hochschulgespräche am 28. Juni 2016

28. Juni 2016: 17:00 - 20:00
Niedersächsisches Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung, Hannah-Arendt-Platz 2
Hannover, Hannover 30159 Deutschland
+ Google Karte

Herzliche Einladung zum Hochschulgespräch mit Ludolf von Dassel, Koordinator Flüchtlingsangelegenheiten an der Leibniz Universität Hannover; Christina Ahrberg, Leiterin Language-Center und Projektleiterin Propädeutikum für Geflüchtete, Prof. Dr. Georg Disterer, Projektleiter „Computerführerschein für Flüchtlinge,“ Dr. Elke Fahl, Flüchtlingsbeauftragte, alle Drei: Hochschule Hannover am Dienstag, 28 Juni 2016, 17.00 Uhr, Niedersächsischer Landtag, Raum 122, Hannah-Arendt-Platz 2, 30159 Hannover zum Thema Flüchtlinge und Hochschulen Wie können die Geflüchteten, die hier in Deutschland studieren wollen, dabei von den Hochschulen unterstützt werden? Und wie kann die…

Erfahren Sie mehr »

Exzellenzinitiative und Wissenschaftsregionen – Ideen für eine zukunftsfähige Hochschule

30. Juni 2016: 18:00 - 20:00
Universität Kassel | Raum 0614 | Zugang Gießhaus, Mönchebergstraße 7
Kassel, Hessen 34125 Deutschland
+ Google Karte

Einladung Exzellenzinitiative und Wissenschaftsregionen – Ideen für eine zukunftsfähige Hochschule Podiumsdiskussion am Donnerstag, dem 30. Juni 2016, um 18 Uhr im Campus Center der Universität Kassel, Raum 1112, Moritzstraße 18, 34125 Kassel Veranstaltungsort Universität Kassel Campus Center, Raum 1112 Moritzstraße 18, 34125 Kassel Anmeldungen Um uns die Planung zu erleichtern, bitten wir um Anmeldung unter wissenschaftsforumkassel@yahoo.de. Weitere Fragen und Informationen Wissenschaftsforum der Sozialdemokratie Kassel Postfach 104027 34040 Kassel Tel.: 0151 - 40209780 wissenschaftsforumkassel@yahoo.de BEGINN: 18 Uhr Begrüßung: Armin Ruda Wissenschaftsforum…

Erfahren Sie mehr »
November 2016

Lehre, Forschung und Innovation an Fachhochschulen

28. November 2016: 12:30 - 17:00
Bundestag, Platz der Republik 1
Berlin, 11011 Deutschland
Februar 2017

Niemand darf wegen seiner Behinderung benachteiligt werden

7. Februar 2017: 18:00 - 21:00
Raum 0019 im EG des Gebäudes Geistes- und Kulturwissenschaften, Kurt-Wolters-Straße 5
Kassel, 34125
+ Google Karte

Der Bundestag hat im Dezember mit den Stimmen der Koalitionsfraktionen das Bundesteilhabegesetz beschlossen. Das wichtigste Ziel: Menschen mit Behinderung in Deutschland sollen künftig selbstbestimmter leben.

Erfahren Sie mehr »
Juni 2017

Information und Diskussion des Thesenpapiers Bildung der SPD zur Landtagswahl 2018

2. Juni 2017: 13:00 - 16:00
Niedersächsischer Landtag | Raum 122, Hannah-Arendt-Platz 2
Hannover, 30159
+ Google Karte

Seit kurzem liegen zehn Thesenpapiere der SPD zu zentralen Bereichen der Landespolitik vor. Auf dieser Basis soll ein zukunftsweisendes sozialdemokratisches Regierungsprogramm zur Landtagswahl am 14. Januar 2018 entwickelt werden.

Erfahren Sie mehr »
Januar 2018

Griechenland und die EU – Erfolgreiche Operation oder lebensgefährlicher Aderlass?

23. Januar: 18:00 - 20:00
KulturBahnhof, Rainer-Dierichs-Platz 1
Kassel, 34117 Deutschland
+ Google Karte

Glaubt man den jüngsten Meldungen aus Athen, kommt die griechische Wirtschaft allmählich wieder in Gang. Doch bei den Menschen hat der Absturz tiefe Spuren hinterlassen. War und ist die gegenwärtig dominierende Austeritätspolitik alternativlos? Wo lauern die nächsten Krisen und was können Politik und Wirtschaft hierzulande unternehmen, um die Schwächen in anderenEU-Ländern zu überwinden? Diese und weitere am Beispiel Griechenlands gestellte Fragen und aufzuzeigenden Probleme möchte das Wissenschaftsforum Kassel mit drei ausgewiesenen Experten aus Politik und Wissenschaft diskutieren.

Erfahren Sie mehr »
Mai 2018

Brandenburgischer Hochschul- und Wissenschaftsausbau im neuen kooperativen Föderalismus

23. Mai: 18:30
Universität Potsdam | Standort Griebnitzsee | Haus 6, Raum H04, August-Bebel-Straße 89
Potsdam, 14482

Gemeinsam mit der Juso-Hochschulgruppe Potsdam diskutiert das Wissenschaftsforum der Sozialdemokratie in Berlin, Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern die Auswirkungen des Koalitionsvertrages der Großen Koalition im Bund auf die Hochschul- und Wissenschaftslandschaft in Brandenburg. Themen werden unter anderem Forderung nach einer schnellen und spürbaren BAföG-Reform, wirksamen Maßnahmen für gute Arbeit in der Wissenschaft wie auch der Neuregelung der Hochschulzulassung sein.

Erfahren Sie mehr »

Wissenschaftsstammtisch Leipzig

28. Mai: 17:30
Richard-Lipinski-Haus, Rosa-Luxemburg-Straße 19/21
Leipzig, 04103
+ Google Karte

Der Stammtisch ist für alle offen die im Bereich der Wissenschaft, lehren, lernen, verwalten oder forschen. Nach zahlreichen Neueintritten in die SPD wollen wir (u.a. Ann-Kathrin Zierau, Bundesvorstand der Juso-Hochschulgruppen, Josephin Heller, FES-Stipendiat_innensprecherin Leipzig und Martin Grund, Netzwerk N²) euch eine kleine Ideenwerkstatt anbieten, um von euch Themenwünsche und Interessen für unsere zukünftige Arbeit zu sammeln. Daneben steht natürlich das gegenseitige Kennenlernen und der lockere Austausch im Vordergrund.

Erfahren Sie mehr »
Juni 2018

Politische Bücher im Gespräch – Und morgen regieren wir uns selbst mit Andrea Ypsilanti – Lesung und Diskussion

13. Juni: 18:00 - 21:00

Begrüßung: Armin Ruda Wissenschaftsforum der Sozialdemokratie Kassel Lesung mit anschließender Diskussion Andrea Ypsilanti Studium der Soziologie, arbeitete von 1994 bis 1999 als Referatsleiterin in der Hessischen Staatskanzlei. 2003 wurde sie Landesvorsitzende der Hessen-SPD und im Dezember 2006 Spitzenkandidatin für die Landtagswahl am 27. Januar 2008. 2010 war Andrea Ypsilanti Mitbegründerin des Instituts Solidarische Moderne. Mit ihrer Arbeit als Vorstandssprecherin möchte sie dazu beitragen, einen Raum für neue Diskussionen über mutige und übergreifende Politikkonzepte jenseits von etablierten Parteistrukturen zu schaffen Moderation:…

Erfahren Sie mehr »
+ Export Events