Das Wissenschaftsforum Mitteldeutschland hat einen neuen siebenköpfigen Vorstand. In den kommenden zwei Jahren steht der Leipziger Landtagsabgeordnete Holger Mann dem Verein vor. Als Stellvertreterin wurde die SPD-Fraktionsvorsitzende im Landtag von Sachsen-Anhalt Dr. Katja Pähle, MdL (Halle/Saale) und als Schatzmeister Dr. Andreas Schmidt, MdL (Halle/Saale) gewählt. Die Beisitzer_innen sind: Simone Raatz, MdB (Freiberg), Dr. Jörg Brauns (Weimar), Dr. Sebastian Schmuck (Leipzig) und Dr. Raphael Utz (Jena).

Inhaltlich will sich der Verein im kommenden Jahr der Zukunft der Universitätsmedizin, den Lehramtsausbildungen sowie den anstehenden Novellierungen der Hochschulgesetze in den drei mitteldeutschen Bundesländern widmen.